Vom Objective zum Key Result – und wo fängt man an?

Wir haben in unserem Unternehmen schon seit ein paar Jahren OKR als Management-System etabliert.

Vorteile gibt es viele, von transparenter Unternehmenskommunikation, über die Selbstorganisation der Mitarbeiter, bis hin zu verbesserter Ressourcenplanung.

Eine kleine Erklärung zu OKR (=Objectives and Key Results) finden Sie hier.

Doch wo fängt man an?

Wir haben ein Interview mit Kevin Meitsky von der PTS Group geführt, die am Anfang der Einführung von OKR als Management-System stehen.

Er erklärt uns, warum sie sich für OKR entschieden haben, warum sie ihr mittleres Management auf dem Weg komplett abgeschafft haben und wie die Mitarbeiter darauf reagiert haben.

Hier finden Sie das Interview Kevin Meitsky.

Im nächsten Beitrag erzählt uns dann Maren Knothe, unsere Spezialistin in Bezug auf OKR, wie das Unternehmen sich nach der Einführung von OKR entwickelt hat. Wo Schwierigkeiten bestehen und wie die interne Unternehmensorganisation abläuft.

2020-03-09T11:19:17+01:00 |

Leave A Comment